Martin Erdmann

geboren am 25. Januar 1955 in Münster, Nordrhein-Westfalen, verheiratet, 3 Kinder

1974/1975

Grundwehrdienst (15 Monate)

1982

Eintritt in den Auswärtigen Dienst

1984/1985

Persönlicher Referent des Parlamentarischen Staatssekretärs Dr. Alois Mertes (Staatsminister) im Auswärtigen Amt, Bonn

1985 - 1987

2. Sekretär, Botschaft Helsinki

1987 - 1990

1. Sekretär, Deutsche NATO-Vertretung, Brüssel

1990 - 1993

Pressereferat, Auswärtiges Amt, Bonn

1993 - 1995

Stellvertretender Sprecher des Auswärtigen Amtes, Bonn

1995 - Juli 1999

Sprecher des Auswärtigen Amtes, Bonn

August 1999 - Febr. 2000

NATO Defense College, Rom, Senior Course 95

Februar 2000 - Juni 2005

Gesandter, Deutsche NATO-Vertretung, Brüssel

Juli 2005 - Dez. 2009

Beigeordneter Generalsekretär für Politische Angelegenheiten und Sicherheitspolitik bei der NATO, Brüssel

Januar 2010 - März 2010

Auswärtiges Amt, Berlin

März 2010 - Juli 2015

Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland im Nordatlantikrat, Brüssel

seit August 2015

Botschafter in Ankara

Eintrag von Botschafter Martin Erdmann in das Anıtkabir Gedenkbuch

Botschafter Erdmanns offizieller Besuch in Anitkabir, 01.10.2015

Botschafter Erdmann hat heute im Rahmen seines Besuches im Anıtkabir Mausoleum folgenden Eintrag in das Gedenkbuch geschrieben:

mehr...

Sie verlassen die mobil-optimierte Website der Deutschen Auslandsvertretung.